Die OHI GmbH (in weiterer Folge OHI genannt) bietet Personen, welche die Ambition mitbringen anderen Menschen bei der Steigerung ihrer Lebensqualität zu helfen, eine gute Basis in der Ausbildung, Fortbildung und Weiterentwicklung ihrer Karriere.

 

Die OHI Mission

Um für die Arbeitswelt von heute und morgen gewappnet zu sein, müssen vor allem Personen in den gewerblichen Gesundheitsberufen Augenoptiker und Hörgeräteakustiker, über eine optimale Ausbildung verfügen und nach aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik ausgebildet werden.

Die OHI GmbH stellt sich dieser Verantwortung und Aufgabe mit Hilfe von 38 Trainern/innen welche beruflich Optometrist/in, Augenoptiker/in, Hörgeräteakustiker/in, Ärzt/in oder Orthoptist/in sind. Einige der Trainer/innen und Vortragenden sind nicht nur Augenoptikermeister/innen und Kontaktlinsenoptiker/innen, sondern haben zudem auch noch ein Masterstudium in klinischer Optometrie an der Donau-Universität abgeschlossen. Des Weiteren setzt das OHI lehrgangsbegleitend auf den Erwerb erfolgreicher Lehr- und Lernprozesse zum Erwerb fachlicher, ganzheitlicher und expansiver Handlungskompetenzen mittels eLearning. Es stehen allen Lehrgangsteilnehmer/innen kostenlos nutzbare OHI eLearning Kurse zur Verfügung. Unsere Mission ist die hingebungsvolle Weitergabe von Wissen auf Augenhöhe in der Erwachsenenbildung. 

Diese Aufgabe erfüllen wir für drei Interessentenkreise: für Unternehmen, für öffentliche Einrichtungen und selbstverständlich im Wesentlichsten für jene Personen, welche sich zu einer Ausbildung zum Augenoptiker/in und/oder Hörgeräteakustiker/in entschieden haben. Als besonderer Aspekt ergeben sich die ausgezeichneten Berufsaussichten in diesen beiden Berufen, da in beiden Branchen ein Fachpersonalmangel herrscht.

 

Das OHI Leitbild

Die OHI – die Abkürzung für Optometrie & Hörakustik Initiative – ist ein branchenspezifisches, zukunftsorientiertes und leistungsstarkes Unternehmen für Bildungsdienstleistungen in der Augenoptik, Optometrie und Hörakustik. Die Geschäftsführer und Trainer/innen bringen, in die Tätigkeit der Ausbildung von Augenoptiker/innen und Hörgeräteakustiker/innen, eine etwa zehnjährige Trainererfahrung und eine noch längere Berufserfahrung ein.

Der Fokus der OHI liegt in der Erwachsenenbildung, also bei jenen Personen welche bereits im Erwerbsleben stehen oder gerade in das Erwerbsleben eintreten. Deswegen sind die Lehrgänge und Fortbildungsmaßnahmen der OHI berufsbegleitend organisiert. Alle Aus- und Fortbildungsinhalte sind zielgruppenspezifisch aufbereitet. Die einzelnen Lehrgänge haben zum Ziel, dass die Teilnehmer/innen optimal auf das Bestehen der einschlägigen Lehrabschlussprüfung oder Meisterprüfung vorbereitet ist. Die Trainer/innen am OHI sorgen dabei für ein optimales Klima um die Lehrinhalte an die Kursteilnehmer/innen zu transferieren und zu festigen. Ein weiteres erklärtes Ziel der OHI ist den Lehrgangsteilnehmer/innen Freude beim Erarbeiten der Kenntnisse zu vermitteln. Im Idealfall verhilft eine solche Freude zum Schritt vom Beruf zur Berufung. Hilfreich dabei ist unter anderem der Mix aus allen Altersgruppen, Gesellschaftskreisen und Kulturen. Des weiteren sind Gleichbehandlung und Chancengleichheit für Frau und Mann völlig selbstverständlich.

Durch die Aktualität und der Vielfalt der Vorträge und Praxiseinheiten haben die Teilnehmer/innen der Augenoptik- und Hörakustik-Lehrgänge, nach anschließender, positiv abgeschlossener Lehrabschlussprüfung oder Meisterprüfung, sehr gute Chancen am Arbeitsmarkt.

 

Die OHI Lehrgänge

Derzeit werden folgende Lehrgänge angeboten

  • Vorbereitungslehrgang für die Lehrabschlussprüfung Augenoptiker
  • Vorbereitungslehrgang für die Meisterprüfung Augenoptiker
  • Vorbereitungslehrgang für die Lehrabschlussprüfung Hörgeräteakustiker
  • Vorbereitungslehrgang für die Meisterprüfung Hörgeräteakustiker
  • Refraktion Intensiv Workshop
  • Kontaktlinsen Assistent Intensiv Workshop
  • Otoplastik Intensiv Workshop
  • Intensivtraining Fachrechnen
  • Das jährliche OHI Update mit Powervorträgen zu Augenoptik, Optometrie und Hörakustik

Alle Lehrgänge werden berufsbegleitend geführt.